AUFSTEHEN GEGEN RASSISMUS (AgR) bei den Protesten gegen den AfD-Bundesparteitag am 30.11. in Braunschweig


Ab 7 Uhr: während der Protestaktionen rund um die VW-Halle

Noch wissen wir wegen der unkooperativen Versammlungsbehörde nicht, wo genau die ab 7 Uhr angemeldeten Kundgebungen rund um die VW-Halle stattfinden können. Gegen den erteilten Auflagenbescheid läuft derzeit ein Klageverfahren des Bündnisses gegen Rechts (BgR) Braunschweig, um zu erreichen, dass unser Protest wie angemeldet in Hör- und Sichtweite des AfD-Parteitags stattfinden kann (siehe auch die Erklärung des BgR unter: http://buendnisgegenrechts.net/2019/11/22/versammlungsbehoerde-legt-steine-in-den-weg/) Vermutlich wird darüber allerdings erst am Freitag in letzter Instanz beschieden. 

Gesichert ist zum aktuellen Zeitpunkt der gemeinsame Treffpunkt ab 7 Uhr in der Theodor-Heuss-Straße, wo auch aktuelle Aktionskarten mit den genehmigten Kundgebungsorten, EA-Nummern etc. ausgegeben werden. Um 9 Uhr wird dort in der Nähe die gemeinsame Auftaktkundgebung beginnen. 

Auch von AgR werden wir dort ab 7 Uhr in der Theodor-Heuss-Straße sein und frühe Teilnehmer*innen der Kundgebungen mit Material versorgen (z.B. Demo-Schilder u.a. mit der neuen Aufschrift „Stoppt die Brandstifter – Stoppt die AfD“).

Ab 9 Uhr: während der Auftaktkundgebung

Während der Auftaktkundgebung am Europaplatz ab 9 Uhr werden wir in der Theodor-Heuss-Straße, in der Nähe der Bühne stehen, mit dem Bollerwagen, Fahnen etc. und eventuell mit einem Klapptisch. Wir wollen gegen Spende Demo-Schilder, Sticker, Flyer, Buttons u.ä. verteilen und Teilnehmer*innen einladen, während der Demo mit uns im AgR-Demoblock mitzulaufen. Schließt euch gern an!

Ab 10.45 Uhr: AgR-Demoblock während der Demo

Im offenen AgR-Demoblock wollen wir gemeinsam mit euch bei der Demo am 30.11. in Braunschweig gegen den Bundesparteitag der AfD ein starkes und buntes Zeichen gegen die AfD und für ein solidarisches Miteinander setzen.

Der AgR-Demoblock wird hinter dem Leittransparent vorn in der Demo laufen.

Wir laden herzlich dazu ein, einen kämpferischen Block zu gestalten und freuen uns auf eure Teilnahme. Wir werden Schilder, Transparente, Fahnen, Megafone und einen kleinen Lautsprecherwagen mitbringen. Wir haben bei Bündnispartner*innen Redebeiträge angefragt, Zettel mit Slogans für Sprechchöre und Musik vorbereitet und freuen uns darauf, zusammen mit euch die Botschaft unseres Protestes sicht- und hörbar zu machen: Unsere Alternative heißt Solidarität!

Ab 13 Uhr: während der Abschlusskundgebung

Bei der Abschlusskundgebung auf dem Schlossplatz werden wir mit einem Infostand am Ritterbrunnen vertreten sein, um Teilnehmer’*innen und Passant*innen über unsere Aktivitäten zu informieren und mit Material zu versorgen.

Noch einige praktische Hinweise:

  • Parkmöglichkeiten für Anreisende (auch für Busse) von auswärts gibt es auf dem Harz & Heide-Gelände – der Platz wird von Aktiven der Kuhlen Wampe bewacht werden und Anreisende werden bei Ankunft mit Infos versorgt.
  • Weitere Infos gibt es laufend aktualisiert auch auf der Seite des Bündnis gegen Rechts in Braunschweig (http://buendnisgegenrechts.net/noafd-alle-infos/)

Wir freuen uns auf einen kraftvollen Protest in Braunschweig und auf die Gelegenheit, mit vielen von euch gemeinsam dort gegen die Brandstifter der AfD aufzustehen!

153 Besucher Gesamt, 2 Besucher Heute

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.