Der Traum von einem anderen Deutschland

Im Deutschland der Weimarer Republik wachsen ab Ende der 1920er Jahre immer mehrZweifel am System, die Inflation als Folge des 1. Weltkrieges hat eine gründlicheVerunsicherung und Verelendung der Bevölkerung bewirkt. In dieser Zeit schreibt derSchriftsteller und unerbittliche Beobachter Theodor Haecker „Daß eine bestimmte ArtKapitalismus eine himmelschreiende Sünde ist… Aber die

 14 total views

Weiterlesen

Exkursion nach Bergen-Belsen am 25. September

Schwerpunkt: Kriegsgefangenenlager und Friedhof der sowjetischen Kriegsgefangenen Termin: Samstag, den 25. September 2021 Beginn in Bergen-Belsen: 10:30 UhrDauer: ca. 4 Std. (davon etwa 2 Std. Ausstellung) Teilnehmer:innenzahl: max. 20 – 25, in Abhängigkeit von der dann aktuellen Corona-Verordnung auch wenigerAnreise mit eigenen Pkw; auf Wunsch werden Fahrgemeinschaften gebildet. Adresse: Gedenkstätte Bergen-Belsen, Anne-Frank-Platz, 29303 Lohheide(Es

 149 total views

Weiterlesen

Ende und Anfang – Verweigerung und Widerstand

Die letzten Jahre des 2. Weltkrieges und die Anfangszeit danach in ihrer Bedeutung für die Gegenwart Ausstellung vom 30.8. bis 16.9.2020Kleine Wandelhalle, Bad Nenndorf, Poststraße 2 Ausstellungseröffnung am 30.8.2020 um 15 Uhr Öffnungszeiten der Wandelhalle:Mittwoch bis Sonntag 15 bis 19 Uhr Die coronabedingten Abstands- und Hygieneregeln (Mund-Nasen- Schutz etc.) sind

 267 total views,  1 views today

Weiterlesen

Das einst „Undenkbare und Unsagbare“ zeigen

BAD NENNDORF (jl). „Jeder Einwohner ist zu erschießen, Gefangene werden nicht gemacht. Warschau muss ausradiert werden.“ Welche verheerenden Folgen dieser gemeinsame Befehl Hitlers und Himmlers vom 1. August 1944 hatte, zeigt seit Sonnabend eine Wanderausstellung der Friedensbibliothek Berlin im Foyer der Sparkasse. Unter dem Titel „Der Überfall auf Polen“, der

 307 total views

Weiterlesen

Anti-Rechts-Bündnis startet offensiv ins neue Jahr

Wanderausstellung „Der Gelbe Stern“ ab 27. Januar in der Sparkasse / Trauermarsch: Landrat soll Offenen Brief erhalten BAD NENNDORF (jl). Bereits zwei Veranstaltungen im Januar und ein offensives Vorgehen in der Causa Daueranmeldung für den Nazi-Aufmarsch: Das Bündnis „Bad Nenndorf ist bunt“ (BNib) startet offensiv ins neue Jahr. „Der Landkreis

 275 total views

Weiterlesen