„Die Mehrheit darf nicht schweigen“

Gedenktag: 75 Jahre Auschwitz-Befreiung / Schattentheater erinnert an Schreckenszeit BAD NENNDORF (jl). Zahlreiche Nenndorfer und Rodenberger haben den Holocaust-Opfern gedacht. Dabei ließ das Schattentheater Sonnenputzer aus Wunstorf mit der Inszenierung des Hörspiels „Klopfzeichen“ von Heinrich Böll das NS-Grauen auf eindrucksvolle Weise gegenwärtig werden. 75 Jahre ist es her, dass die

 2,169 total views

Weiterlesen

So gedenken Nenndorfer und Rodenberger der Auschwitz-Befreiung vor 75 Jahren

BAD NENNDORF. Eindrucksvoll haben am Montagabend mehr als 80 Nenndorfer und Rodenberger der Opfer des Nazi-Terrors gedacht. Anlässlich des 75. Jahrestages der Auschwitz-Befreiung verfolgten die Teilnehmer das Brecht-Stück „Klopfzeichen“ in einer Schattentheater-Vorstellung. Anschließend machten sie sich auf zum Gedenkstein für verfolgte und ermordete Juden. Das Schattentheater handelte vom jungen KZ-Häftling Julius,

 2,363 total views

Weiterlesen

Präventionsrat der Samtgemeinden Nenndorf und Rodenberg laden am 27. Januar 2020 zur Gedenkveranstaltung in die Wandelhalle

Im Jahr 1945, vor nunmehr 75 Jahren, ist die grausame Schreckensherrschaft der Nationalsozialisten mit dem Sieg der alliierten Truppen beendet worden. Zugleich sind die wenigen Überlebenden, die dem beispiellosen Morden in den unzähligen Konzentrationslagern der Nazis entgehen konnten, befreit worden.  Aus diesem Anlass findet am 27. Januar 2020, dem Tag

 94 total views

Weiterlesen