Sich dem „Gespenst des Antisemitismus“ stellen

Gedenkfeier zu Pogrome von 1938: „Zeigen, dass wir an Ihrer Seite stehen“ BAD NENNDORF (jl). 81 Jahre ist es her, dass in ganz Deutschland Synagogen brannten und jüdische Geschäfte geplündert sowie Menschen jüdischen Glaubens öffentlich ausgeraubt und ermordet wurden. Mit einem Zug der Erinnerung entlang der Stolpersteine haben zahlreiche Teilnehmer

980 Besucher Gesamt, 34 Besucher Heute

Weiterlesen

Nazi-Demo am Jahrestag der Reichspogromnacht in Bielefeld

Am 9. November jährt sich die Reichspogromnacht. Dass an diesem Tag in Bielefeld Nazis für die Holocaust-Leugnerin Ursula Haverbeck demonstrieren dürfen, ist eine Provokation, sagt Wiebke Esdar, die die Gegendemonstrationen mit organisiert. Die Partei „Die Rechte“ hat für Samstag, den 9. November, eine Demonstration angemeldet. Die Teilnehmer solidarisieren sich in

1,407 Besucher Gesamt, 34 Besucher Heute

Weiterlesen

Gedenkfeier zu den faschistischen November Progromen 1938

„ES IST GESCHEHEN UND FOLGLICH KANN ES WIEDER GESCHEHEN.“ (Primo Levi) Am Samstag, den 9. November 2019, fand in Bad Nenndorf eine Gedenkfeier zu den faschistischen Novemberpogromen von 1938 statt. Die Gedenkfeier begann um 17 Uhr in der Hauptstr. 27 (Höhe Bayernstadl), bewegte sich durch die Fuß­gängerzone zum Haus Hauptstraße

729 Besucher Gesamt, 34 Besucher Heute

Weiterlesen