„Die Mehrheit darf nicht schweigen“

Gedenktag: 75 Jahre Auschwitz-Befreiung / Schattentheater erinnert an Schreckenszeit BAD NENNDORF (jl). Zahlreiche Nenndorfer und Rodenberger haben den Holocaust-Opfern gedacht. Dabei ließ das Schattentheater Sonnenputzer aus Wunstorf mit der Inszenierung des Hörspiels „Klopfzeichen“ von Heinrich Böll das NS-Grauen auf eindrucksvolle Weise gegenwärtig werden. 75 Jahre ist es her, dass die

1,245 total views, 37 views today

Weiterlesen

So gedenken Nenndorfer und Rodenberger der Auschwitz-Befreiung vor 75 Jahren

BAD NENNDORF. Eindrucksvoll haben am Montagabend mehr als 80 Nenndorfer und Rodenberger der Opfer des Nazi-Terrors gedacht. Anlässlich des 75. Jahrestages der Auschwitz-Befreiung verfolgten die Teilnehmer das Brecht-Stück „Klopfzeichen“ in einer Schattentheater-Vorstellung. Anschließend machten sie sich auf zum Gedenkstein für verfolgte und ermordete Juden. Das Schattentheater handelte vom jungen KZ-Häftling Julius,

1,509 total views, 37 views today

Weiterlesen

Gedenktag 75 Jahre Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz

„Eine Stecknadel hätte man fallen hören können – so eindrücklich brachte das Figuren- und Schattentheater „SonnenPutzer“ aus Wunstorf vor mehr als 100 Besucher*innen Bölls Hörspiel „Klopfzeichen“ zur Aufführung. Das Schattenspiel wurde anlässlich des heutigen Gedenktages der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz auf Initiative des Präventionsrates Nenndorf-Rodenberg in der Wandelhalle aufgeführt. Am

30 total views, 1 views today

Weiterlesen

Gedenkveranstaltungen an die Befreiung von Auschwitz vor 75 Jahren, am 27 Januar 1945

Zur Ausstellung „Der Gelbe Stern“: „Einmal muss das Entsetzen uns erreichen – sonst gibt es kein Weiter!“ Dieses Wort von Max Frisch steht als Motto über der Ausstellung, deren Fotos und Texte die Friedensbibliothek Berlin zusammengestellt hat. Die Ausstellung führt uns vom bunten jüdischen Leben im Berliner Scheunenviertel der Zwanziger-Jahre

68 total views, 1 views today

Weiterlesen