Buchpräsentation: „Du brauchst dich meiner Hinrichtung nicht zu schämen…“ Ungehorsame Soldaten in Hannover 1933-1945

„Du brauchst dich meiner Hinrichtung nicht zu schämen…“ Ungehorsame Soldaten in Hannover 1933-1945  17.3.2020, 19 Uhr Pavillon Hannover Was haben Heinrich Rehse, Hubert Breitschaft, Robert Gauweiler, August Seifert und Anton Biesterfeld gemeinsam? Sie wurden als Soldaten der Wehrmacht zum „Ehrendienst am Deutschen Volk“ gezwungen und eckten aus unterschiedlichen Gründen an.

 42 total views

Weiterlesen

Die Veranstaltungen der AG Bergen-Belsen zum 75. Jahrestag der Befreiung am 15.04.2020:

Die Veranstaltungen der AG Bergen-Belsen zum 75. Jahrestag der Befreiung:Mittwoch, 15. April 19.30 Uhr: „Lichter auf den Schienen“ an der Rampe Ort: Waggon auf der Rampe Wir wollen mit Zeitzeugenberichten an die Befreiung der Menschen im KZ Bergen-Belsen vor 75 Jahren erinnern. Veranstalter: AG Bergen-Belsen e. V., St. Lamberti Kirchengemeinde Bergen und Christian-Gymnasium Siehe Anhang: Flyer Samstag,

 48 total views

Weiterlesen

Gedenktag 75 Jahre Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz am 27.01.2020

„Eine Stecknadel hätte man fallen hören können – so eindrücklich brachte das Figuren- und Schattentheater „SonnenPutzer“ aus Wunstorf vor mehr als 100 Besucher*innen Bölls Hörspiel „Klopfzeichen“ zur Aufführung. Das Schattenspiel wurde anlässlich des heutigen Gedenktages der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz auf Initiative des Präventionsrates Nenndorf-Rodenberg in der Wandelhalle aufgeführt. Am

 53 total views

Weiterlesen

Gedenkveranstaltungen an die Befreiung von Auschwitz vor 75 Jahren, am 27 Januar 1945

Zur Ausstellung „Der Gelbe Stern“: „Einmal muss das Entsetzen uns erreichen – sonst gibt es kein Weiter!“ Dieses Wort von Max Frisch steht als Motto über der Ausstellung, deren Fotos und Texte die Friedensbibliothek Berlin zusammengestellt hat. Die Ausstellung führt uns vom bunten jüdischen Leben im Berliner Scheunenviertel der Zwanziger-Jahre

 106 total views,  1 views today

Weiterlesen

Präventionsrat der Samtgemeinden Nenndorf und Rodenberg laden am 27. Januar 2020 zur Gedenkveranstaltung in die Wandelhalle

Im Jahr 1945, vor nunmehr 75 Jahren, ist die grausame Schreckensherrschaft der Nationalsozialisten mit dem Sieg der alliierten Truppen beendet worden. Zugleich sind die wenigen Überlebenden, die dem beispiellosen Morden in den unzähligen Konzentrationslagern der Nazis entgehen konnten, befreit worden.  Aus diesem Anlass findet am 27. Januar 2020, dem Tag

 94 total views

Weiterlesen

Festtagsessen der Jüdischen Gemeinde

Rund 80 Gäste hat heute die Jüdische Gemeinde in Bad Nenndorf mit einem mehrgängigen Festtagsessen bewirtet. Unter den Gästen befanden sich neben zahlreichen Mitgliedern der jüdischen Gemeinde viele Menschen christlichen und muslimischen Glaubens. Auch der Landtagsabgeordnete Karsten Becker sowie Superintendent Andreas Kühne-Glaser sind der Einladung zur Begegnung über die Grenzen

 101 total views

Weiterlesen

Demo gegen rechte Brauchtumsfeier in Eschede am 21.12.2019

Mehrere Bündnisse und Initiativen machten mobil gegen das Neonazi-Treffen in Eschede (Landkreis Celle). Die Demonstration am 21. Dezember wurde von einer „politisch breit aufgestellten, vielfältigen, aber entschlossenen Allianz“getragen, sagte Pastor Wilfried Manneke vom „Netzwerk Südheide gegen Rechtsextremismus“ Auf dem Hof „Nahts“ versammeln sich Rechtsextreme seit vielen Jahren zu „Sonnenwendfeiern“ und

 85 total views

Weiterlesen

Begegnungsveranstaltung „Zur Winterzeit die Hand gereicht

Am  27.12.2019 ab 13 Uhr lädt die Jüdische Gemeinde im LK Schaumburg in ihren Räumen zu einem gemeinsamen Essen ein. (siehe Anlage!) Wir freuen uns auf das Kommen  von  Menschen verschiedener sozialer und kultureller Herkunft. Neugierde auf Andere, Interesse an konfessionsübergreifenden Begegnungen und Engagement für unsere Gesellschaft – das liegt

 90 total views

Weiterlesen

Mahnwache gegen braune Sonnwendfeier in Eschede

Immer wieder finden auf dem Hof des NPD-Aktivisten Joachim Nahtz in Eschede Neonazi-Treffen statt. Besonders die „Sonnwendfeiern“ und das „Erntefest“ haben schon eine lange Tradition. Die Neonazis bezeichnen diese Feste als Brauchtumsfeiern. Ihr eigentliches Ziel ist es aber, auf diesen Zusammenkünften der norddeutschen Neonazi-Szene Kontakte zu pflegen, Termine abzusprechen und

 93 total views

Weiterlesen

AUFSTEHEN GEGEN RASSISMUS (AgR) bei den Protesten gegen den AfD-Bundesparteitag am 30.11. in Braunschweig

Ab 7 Uhr: während der Protestaktionen rund um die VW-Halle Noch wissen wir wegen der unkooperativen Versammlungsbehörde nicht, wo genau die ab 7 Uhr angemeldeten Kundgebungen rund um die VW-Halle stattfinden können. Gegen den erteilten Auflagenbescheid läuft derzeit ein Klageverfahren des Bündnisses gegen Rechts (BgR) Braunschweig, um zu erreichen, dass unser

 255 total views

Weiterlesen

Verlorende Mitte- Feindselige Zustände- Ist rechtes Denken normal?

Mehr als die Hälfte der Befragten stimmt menschenfeindlichen Aussagen gegenüber Langzeitarbeitslosen zu. Für 93% hingegen steht die Würde und Gleichheit aller Menschen an erster Stelle – so die aktuelle Mitte-Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung. Wie kommen solche widersprüchlichen Ergebnisse zustande? Wieso wird eine demokratische Grundhaltung oftmals nicht auf die eigene Lebensrealität übertragen?

 88 total views

Weiterlesen

Vor den Wahlen zum Europaparlament- Rechtsextreme und Populisten im Aufwind?

Vor den Wahlen zum Europaparlament –Rechtsextreme und Rechtspopulisten im Aufwind? Vortrag und Diskussionmit Hagen BenkeEuropäisches Informations-Zentrum Niedersachsen (EIZ)       Hagen Benke ist als Referent des Europäischen Informations-Zentrums Niedersachsen (EIZ) tätig. Das EIZ gehört zum Niedersächsischen Ministerium für Bundes- und    Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung. Zugleich ist das EIZ eine offizielle Informationsstelle

 147 total views

Weiterlesen